ARTEC Architekten

Villa im Wienerwald, Umbau. Tullnerbach / N.Ö. I B und R / E und deR





Fotos, Copyright: ARTEC Architekten


Architekten: ARTEC Architekten, Bettina Götz Richard Manahl, Am Hundsturm 5, 1050 Wien
MitarbeiterInnen: Ronald Mikolics, Helmut Lackner, Burkhard Schelischansky

Statik: Peter Bauer, werkraum wien – ingenieure, Mariahilferstrasse 115, 1060 Wien
Haustechnikplanung: Ingenieurbüro Christian Koppensteiner, Schottenfeldgasse 79, 1070 Wien


Planungsbeginn: 2005
Fertigstellung: 2005


Klärung der inneren Struktur

Das pittoreske Haus mit grossem Garten, an einem Südhang im Wienerwald ist kurz vor 1900 als Sommerfrische erbaut worden.
Es ist geprägt durch eine romantische äussere Erscheinung, einer Orientierung zur Aussicht und nach Süden, jedoch mit kleinen Fensteröffnungen, und einer kleinteiligen Raumstruktur im Inneren.
Zwei Familien teilen sich das viergeschossige Haus, je eine der Hauptebenen wird nach oben zum Dachgeschoss und nach unten mit dem Gartengeschoss verbunden.

Die südseitige Raumschichte wird mit grossen Aluminiumschiebetüren und einem neuen Glaserker zu den Loggien und zur Umgebung geöffnet, die Raumflucht im Inneren von Trennwänden befreit und jeweils über zwei Geschosse mit Stiege und doppelgeschosshoher Regalwand verbunden.

Der Servicetrakt wird, was die Bestandswände betrifft, vollkommen bereinigt. Bad, WC und Garderobenmöbel werden als niedrige neue Möbeleinbauten eingestellt, machen den Raum frei erlebbar, und lassen das Tageslicht ins Zentrum des Hauses.
Eine neue, geschosshohe Öffnung nach Norden bringt auch hier direkten Aussenbezug und Licht in den Eingangsraum.

Presse

100 Great Extensions & Renovations. Philip Jodidio, The Images Publishing Group, Mulgrave, Australia, 2007
Architektur, Heft 7 – Oktober 2006, Laser Verlag, Perchtoldsdorf. Nicole Büchl: „Energie der Romantik“
top
© ARTEC Architekten | Bettina Götz + Richard Manahl | Am Hundsturm 5 A-1050 Wien | T +43.1.586.86.70 F +43.1.586.39.10 | goetz.manahl@artec-architekten.at
© websolution+cms publick wien