ARTEC Architekten

Wohnbau Frauenfeld in Schwechat I Allg. Gemeinn. Wohnungsgen. St.Pölten und GPA, Wien





ARTEC Architekten, Bettina Götz und Richard Manahl
Mitarbeiter:
Gerda Polig, Björn Wilfinger,
Sandra Crisafulli, Josef Schröck
Gül Cakar, Carl Auböck (Modellbau)
Roland Stadlbauer (Modellbau)


Polyphone Reihen
Wohnbau Frauenfeld in Schwechat

Die generell dreigeschossige Bebauung wird in schlanken Riegeln Ost- West orientiert auf das Grundstück „gestreut“.
Den zwei Genossenschaften entsprechend entstehen zwei flächenmäßig annähernd gleiche „Bebauungsinseln“ mit einem vielfältig nutzbaren Freiraum als gemeinsame Mitte.
Im Erdgeschoss werden die betreuten Wohnungen untergebracht, zum gemeinsamen Freiraum hin befinden sich deren gemeinsame Aufenthaltsräume und auch alle anderen Gemeinschaftsräume.
Die Baukörper sind in Ost- Westrichtung im Bereich der Siechenhäuser durchgängig, zur Förderung einer guten nachbarschaftlichen Vernetzung.
Die Zeilen selbst sind durch die mögliche Unterteilung in je 20 Einheiten kleinteilig strukturiert, so ergeben sich zusätzlich zwischen den Zeilen immer wieder intimere Freibereiche.
Alle Wohnungen im Erdgeschoss erhalten kleine Eigengärten, Loggien und großzügige Dachterrassen bilden die zugeordneten Freiräume für die Geschosswohnungen in den Obergeschossen.

Wettbewerb

geladener Wettbewerb, 2. Preis
top
© ARTEC Architekten | Bettina Götz + Richard Manahl | Am Hundsturm 5 A-1050 Wien | T +43.1.586.86.70 F +43.1.586.39.10 | goetz.manahl@artec-architekten.at
© websolution+cms publick wien